¿Dónde encontrar mis libros?

En Amazon podeís encontrar dos libros míos: 'Síndrome de Ulises,' y Del Procés a la República'

páginas vistas

domingo, 8 de abril de 2018

Buch: Der Weg zur Republik. Chronik eines kubanischen Bloggers in Barcelona.Autor: Arsenio Rodríguez Quintana. Herausgeber: Editora La TempestadMärz 2018. Barcelona

Beschreibung des Buches: (descipción del libro):
Das Buch handelt von den Ereignissen vom 11. September bis 21. Dezember 2017.
Demonstrationen, Wahlen, Erklärungen des Königs und Rajoy, 80jährigen Katalaninnen, die zur 1-O-Wahl gingen und entflammten Jugendlichen. Historische und soziale Analysen darüber, wie es so weit kam und als Hintergrundbild: Barcelona.
Das Verhalten von Millionen katalanischer Bürger auf den Straßen, ohne schwerwiegende Vorkommnisse.
Dazu 44 Fotos, die diesen historischen Moment, der auf 133 Seiten dokumentiert wird, untermalen.

Anmerkung des Herausgebers:
Der Autor nutzt seine Rolle als Blogger (der Blog hatte über eine Million Besucher), um Ereignisse in Barcelona zu beschreiben, wo er mit seiner katalanischenTochter lebt. In Castro’s Kuba geboren und aufgewachsen, zeigt er die autoritären Züge auf, mit der die Regierung von M. Rajoy den Weg zur Republik gerichtet hat.
Der Blogger Arsenio Rodríguez ist vor allem Historiker und die Quellen und Bezüge in diesem Text sind zusätzliche Belege.

Die offizielle Vorstellung des Buches ist am 5. Mai um 18.00 h im Centro Cívico Sagrada Familia (C. Provenca, 480). Eixample Dret, 150 m von der Sagrada Familia, Metro Sagrada Familia.

Omnium Cultural und ANC unterstützen diese Chronik über den Prozess in Katalonien mit Logistik und Publikation.
Ediciones de La Tempestad hat seit 2003 mehr als 186 Titel in Barcelona herausgegeben.

Arsenio Rodríguez Quintana (Havanna, 1964) ist ein kubanischer Historiker, Dichter, Erzähler, Essayist und Blogger. Er arbeitete im kubanischen Nationalarchiv und als Musikpromoter. In Europa hat er u.a. in Verlagen gearbeitet. Er verließ Kuba 1999 und ging nach Paris, er ist nie nach Kuba zurückgekehrt. Er wohnte in Paris, Sevilla und Barcelona.
Seit 2010, als er seinen Blog begann, wird er von über 933.000 Spanischsprechenden aus mehr als 170 Ländern gelesen. Er veröffentlichte „Das Odysseus-Syndrom“ („Síndrome de Ulises“, Editorial Linkgua, Barcelona, 2004). 1998 gewann er den Premio Nacional Calendario (Kurzgeschichten), woraufhin er sein erstes Buch mit Kurzgeschichten veröffentlichte: „Der Fall und andere Wünsche“ (La caída y otros desesos, Editorial Abril, Havanna, 1999). Seine Geschichten und Gedichte wurden in mehr als 20 Sammlungen veröffentlicht.

Beate Kramer. Berlin. Traslate. 




No hay comentarios:

Publicar un comentario